🅱🅾🅽🅳🅸🅽🅶 🆁🅴🅵🅻🅴🆇

❤️Ich liebe mich

🖤ich liebe mich nicht?!

Wie der bereits vorgestellte FLR und Moro Reflex, hat auch der Bonding eine ganz wichtige Rolle. Vorallem für die Emotionale und psychische Entwicklung spielt er eine riesige Rolle.

❗Er bildet nicht nur eine überlebensnotwendige Ressource und den Grundpfeiler für psychische Gesundheit… sondern auch die Basis für Selbstvertrauen und Autonomie..❗

Der Bonding Reflex entsteht bereits in der 12. Schwangerschaftswoche und wird zwischen dem 8. und 10. Lebensmonat gehemmt. In dieser Zeit, ausgelöst durch die erste Stunde nach der Geburt, wird das Gefühl für die Körpermitte angelegt.

Durch den intensiven Körperkontakt mit der Mutter in den ersten Stunden nach der Geburt wird das Baby emotional und psychisch genährt, es lernt die unabdingbare, reine Liebe zu empfangen und diese unbeschreibliche tolle Liebe zu geben.

Diese Annahme des Kindes durch die Mama schafft eine emotionale stabile Verbindung und so entsteht eine stabile Basis in dem Baby fürs Leben.

Manchmal, sogar sehr oft, ist dieser enge, innige Körperkontakt nach der Geburt jedoch nicht möglich. Kaiserschnitt, Komplikationen etc.

Auch wenn sowohl bei der Geburt sowie auch danach auf einen engen Körperkontakt geachtet wurde, können im späteren Alltag verschiedene Situationen (sogenannte Trigger) dafür verantwortlich sein, dass der Bondingreflex wieder aktiv wird.

Früher war es normal das die Kinder nach der Geburt erst versorgt wurden und nur zum Füttern zur Mutter kamen.

Somit gibt es heute sehr viele Menschen, die unter anderem, bedingt durch den restaktiven Bondingreflex, keine unabdingbare Liebe schenken oder empfangen können und auch mangelnde Selbstliebe empfinden.

Weitere Anzeichen für einen aktiven Bondingreflex sind:

☀️Coabhängige Beziehungen

☀️Abhängigkeit von sozialer Anerkennung

☀️mangelndes Selbstvertrauen

☀️geringe Stresstoleranz

☀️ Fehlender Selbstschutz

☀️ Probleme, alleine zu sein

☀️ Bei Kindern sind es oft die „Wutkinder“

😊Der Bindungsforscher und Kinderpsychiater Brisch erklärt:

„Es gibt viele weitere Vorteile, die Kinder haben, wenn sie bindungssicher aufwachsen. Sie haben zum Beispiel eine bessere Sprachentwicklung, Gedächtnisleistung, Lernleistung, Kreativität, Flexibilität und können Aufgaben besser lösen.“😊

🥰Eine nachträgliche Integration ist in jedem Alter noch möglich….es ist nie zu spät…🥰

Bei Fragen oder Interesse könnt ihr mir gerne eine Nachricht zukommen lassen.📩

💚Morgen, am 19.04.21 gibt es auch wieder eine Kostenlose Infoveranstaltung über die frühkindlichen Reflexe. Anmeldung per Mail, WhatsApp oder Messenger 💚

Infos für diesen Beitrag und über den Reflex gesammelt bei:

Meiner Ausbildung zum Kursleiter der indischen Babymassage nach Leboyer

www.kinflex.de

Susan Phariss

Magazin by.windeln.de

Trage dich jetzt zum kostenfreien Newsletter ein und erhalte als Bonus

"Laufend Blockaden lösen"

Einwilligung Datenschutz *